Wilhelm Friedhof

Jahrgang 1955, hat über 45 Jahre Berufserfahrung in der Elektro- und Hausgerätetechnik und ist seit über 40 Jahren im abwehrenden Brandschutz tätig.

Während seiner 30jährigen Selbstständigkeit im Bereich der Elektrotechnik hat er als Elektroinstallateur- und Elektrotechniker-Meister einschlägige Erfahrungen in der Lebensmittel-Industrie, im Tunnelwesen, bei öffentlichen und privaten Auftraggebern und bei mittelständischen Industrie-Unternehmen erworben.
Auch die Planung und Installation seniorengerechter Einrichtungen gehörte zu seinem Aufgabenbereich.

Des Weiteren hat er sich auch im Bereich Brandschutz ständig weiter gebildet, wie z. B. mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums an der Hochschule Bochum als:

  • Zertifizierter Sachverständiger Brandschutz
  • Zertifizierter Fachplaner Brandschutz
  • Fachkoordinator Evakuierung

Durch weitere Ausbildungsgänge wurden nachfolgende Qualifikationen erworben:

  • Brandoberinspektor
  • Brandschutzbeauftragter
  • Brandursachenermittler
  • Fachausbilder im abwehrenden Brandschutz (Feuerwehr)
  • Verantwortliche Person gemäß DIN 14675 für Brandmeldeanlagen (BMA)
  • Auditor für Brandmeldeanlagen (BMA) und Sprachalarmanlagen (SAA)

Seit mehr als 15 Jahren führte er sein Sachverständigen-Büro für Brandschutz und technische Gebäudeausrüstung (TGA) in Oerlinghausen bei Bielefeld und Bad Kissingen. Im September 2015 ging für Familie Friedhof ein Lebenstraum in Erfüllung und man zog von Ostwestfalen-Lippe (NRW) nach Unterfranken (Bayern). Dementsprechend ist auch das Sachverständigenbüro umgezogen und jetzt in Nüdlingen bei Bad Kissingen in Unterfranken beheimatet.

Weiterhin besteht die Mitgliedschaft und die Anerkennung als Sachverständiger in verschiedenen Tätigkeitsbereichen bei der Deutschen Sachverständigen-Gesellschaft (DESAG) und dem Berufsfachverband für das Sachverständigen- und Gutachterwesen e. V. (BSG). Außerdem erreichte er die Anerkennung zum Partnerbüro bei der DESAG.

Durch die Sachverständigentätigkeit eröffneten sich weitere Tätigkeitsbereiche, wie z. B.

  • Honorardozent für die Ausbildung von Brandschutzbeauftragten bei verschiedenen Ausbildungseinrichtungen
  • Honorardozent für die Ausbildung von Evakuierungshelfern und Brandschutzhelfern
  • Honorardozent für Zusatzausbildungen von Sachverständigen und Unternehmen im Bereich Brandschutz
  • Honorardozent für die Ausbildung von Sachverständigen im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) - Erstellung von verkehrsfähigen Gutachten
  • Erstellung von Brandschutzkonzepten / Brandschutznachweisen
  • Erstellung von Gutachten für die Versicherungswirtschaft, Gewerbe und Privatpersonen im Bereich Brand-, Wasser- und Überspannungsschäden
Urkunde Planer Award 2019